März - Französischer Markt

Alljährlich im März gastiert der Französische Markt ein Wochenende in Bretten auf dem Marktplatz!

Insgesamt 15 Händler reisen vom 6. bis 8. März 2020 aus dem Herzen Frankreichs an und präsentieren erlesene Köstlichkeiten aus unserem Nachbarland. Mit ihren Produkten verbreiten sie nicht nur französischen Charme auf dem Marktplatz, sie wecken auch so manche Urlaubserinnerung.

VKOS

Die Besucher dürfen sich auf besonders exquisite Köstlichkeiten freuen: Duftende Flammkuchen frisch aus dem Ofen, eine Vielfalt an Käse-, Wurst- und Schinkenspezialitäten wie Wildschwein- und Eselsalami, lassen neben Wein, Crémant und Champagner, Crêpes, frischen Croissants, Pasteten und Terrinen sowie Seifen und Nougat aus der Provence den Einkauf zum Genusserlebnis werden. Vor dem Kauf reichen die Händler ihren Kunden auch gerne eine Kostprobe.

Viele der angebotenen Produkte wurden vom französischen Landwirtschaftsministerium mit einer Gold-, Silber- oder Bronzemedaille ausgezeichnet. Detaillierte Informationen zum Warenangebot finden Sie unter www.le-marche-francais.de.

Neben französischen Spezialitäten und Leckereien wird das französische Flair auch mit musikalischen Darbietungen unterstrichen. Am Sonntag können Sie dem französischen Repertoire von Wolfgang Stephan mit seinem Akkordeon lauschen. Ebenfalls am Sonntag treten von 14 – 17 Uhr verschiedene Formationen der Tanzschule WIPPER auf dem Markt auf. Außerdem dreht an allen drei Markttagen ein Karussell für die kleinen Besucher seine Runden und eine Bimmelbahn fährt zwischen 11 und 18 Uhr auf der Route Marktplatz - Pforzheimer Straße - Georg-Wörner-Straße – Weißhofer Straße - Heilbronner Straße – Postweg – Apothekergasse – Sporgasse - Weißhofer Straße.

Öffnungszeiten Französischer Markt

Freitag / Samstag      10.00 bis 19.00 Uhr
Sonntag                    11.30 bis 18.00 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag des Einzelhandels

Sonntag                    13.00 bis 18.00 Uhr 

Wir wünschen "Bon appétit"!

  

Share it