Volkstrauertag

Veranstaltungszeitraum:
Sonntag, 19. November 2023 - 11:30
Veranstaltungsort:
Friedhof Bretten
Veranstalter:
Stadt Bretten

Der Volkstrauertag – von den Nazis als „Heldengedenktag“ missbraucht – wurde 1952 wieder eingeführt, um an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft zu erinnern und um zu mahnen: „Nie wieder Krieg!“ Seit Jahren engagieren sich in Bretten Jugendliche bei der würdigen Gestaltung des Volkstrauertages. Er bietet den Schulen Gelegenheit, Kindern und Jugendlichen den Wert eines friedlichen Zusammenlebens der Völker zu vermitteln. In diesem Jahr führen die Schulleiterin Sonja Schmidt der Schillerschule mit Schülerinnen und Schülern der Schillerschule Bretten zusammen mit der Stadtkapelle Bretten den Gedenktag durch. Bürgermeister Michael Nöltner sowie der stellvertretende VdK-Vorsitzende Wolfgang Leucht werden Kränze niederlegen.

Share it