Museum im Schweizer Hof

Sonderausstellung "Träume der Kindheit"

Laufzeit: 06.01.2023 – 26.03.2023

Leuchtende Augen unter dem Weihnachtsbaum, neugierige Blicke aus dem Fenster, wenn sich der Osterhase im Garten herumtreibt, hektisches Aufreißen von Geschenkpapier und Spielen bis zur totalen Müdigkeit: Wer von uns kennt diese Aufregung nicht?

Seit Jahrhunderten spielen Kinder mit unterschiedlichsten Gegenständen, mit Sicherheit haben diese schon bei unseren Vorfahren für Freude, Aufregung und für manche Auseinandersetzung gesorgt. Doch die Erscheinung unseres Spielzeugs hat sich besonders in den letzten Jahrzehnten stark verändert. In dieser Ausstellung über buntes, aktuelles und längst vergessenes Spielzeug sowie zu besonderen Fund- und Lieblingsstücken aus der Kindheit durch die Jahrzehnte, möchten wir besonders unseren jungen Besucher*innen die Welt der Spielzeuge ihrer Eltern, Großeltern und der Urgroßeltern zeigen.

Wir wollen unsere großen und kleinen Besucher*innen in eine Welt voller wundersamer Dinge entführen, die heute viele Kinder nicht mehr kennen! An zahlreichen Mitmach-Stationen können übergroße Spiele, Kaufladen, Kasperletheater und vieles mehr interaktiv entdeckt werden! Mit einer Schatzkarte, die an unterschiedlichen Stationen abgestempelt werden kann, erkunden unsere Kleinen Besucher*innen eine bunte und märchenhafte Welt!

Das Gebäude des Schweizer Hofes stammt aus dem Jahr 1707 und beherbergt das stadt- und regionalgeschichtliche Museum Brettens. Der Schweizer Hof wurde durch die Bürgerinitiative Brettener Heimat- und Denkmalpflege ehrenamtlich saniert und präsentiert sich als eines der schönsten Fachwerkhäuser der Region. Als bundesweit einmalige Einrichtung ist im dritten Obergeschoss das im Jahr 2021 umfassend neu gestaltete Deutsche Schutzengelmuseum untergebracht. Im ersten und zweiten Obergeschoss werden regelmäßig wechselnde Sonderausstellungen zu Themen der Stadt-, Regional-, Kunst- und Kulturgeschichte gezeigt. Nähere Informationen zu den laufenden und geplanten Sonderausstellungen sind über die Tourist-Info erhältlich.

 

Öffnungszeiten: Samstag, Sonntags und an Feiertagen 11–17 Uhr, Mittwoch 15–19 Uhr; der Eintritt ist frei.

Da im Stadt- und Schutzengelmuseum sowie im Gerberhaus die Anzahl der Besucher*innen beschränkt ist, kann vorab ein Termin gebucht werden:Da im Stadt- und Schutzengelmuseum sowie im Gerberhaus die Anzahl der Besucher*innen beschränkt ist, kann vorab ein Termin gebucht werden
 

Sonderführungen für Gruppen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich, Anmeldung bei der Tourist-Info:

  • Tourist-Info Bretten
  • touristinfo@bretten.de
    • Melanchthonstr. 3
    • 75015 Bretten
  • 07252 58 37 10
  • Museumsleitung: Linda Obhof M.A.
    • Engelsberg 9
  • 07252 97 28 00

Sie möchten ein Objekt an unsere Sammlung übergeben? Wir freuen uns über eine Nachricht an schweizerhof@bretten.de

Einen Teil unseres Museumsbestandes finden Sie auch online: https://nat.museum-digital.de/institution/1063

Share it